Archiv für November 2015

Vessel- Dokumentarfilm über Women on Waves

28.11.2015 AJZ Bielefeld 20.00 Uhr

Die niederländische Non-Profit-Organisation Women on Waves setzt sich seit 1999 weltweit für das Recht auf Schwangerschaftsabbrüche ein. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Durchführung von Abtreibungen mit Hilfe der Abtreibungspille und die Versorgung mit Verhütungsmitteln in Ländern, wo Verhütung und Abtreibung druch repressive Gesetze und einen patriarchalen gesellschaftlichen Konsesn verhindert werden (sollen). Women on Waves arbeiten auf einem Schiff in internationalen Gewässern; unterstützt Schwangere dabei, selbst sichere Abtreibungen druchzuführen; bietet online Beratungen an und beteiligt sich am Aufbau von Telefonhotlines zur Unterstützung der Organisation sichere Abtreibungen.

Der Film dokumentiert die oftmals gefährliche Arbeit der Aktivist*innen in Ländern wie Irland, Polen, Portugal, Spanien und Marokko, sowie deren Kampf für weltweite reproduktive Selbstbestimmung.
Mehr Infos unter www.womenonwaves.org

Film: USA 2014/ 90 Minuten/Englisch mit deutschen Untertiteln

veranstaltet von akzent_in im Rahmen der Aktionstage Gesellschaft.Macht.Geschlecht und mit Unterstützung vom FemRef Uni Bielefeld

GENDER-TROUBLE-PARTY

28.11. 22:00 AJZ

Queers, Intersex*, Cyborgs, Butches, Divas, Asexuelle, Kings, Queens, Trans*, Lesben, Bois, Schwule, Drags, Homos, Bis, Pans, Heten, Girls, Männer, Dykes, Femmes, Tomboys, Frauen, Sissyboys und alle Anderen sind eingeladen ein rauschendes, glitzerndes Fest zu feiern.

Es legen auf: Preorder Purple (female Rap), Ein Wookie und drei grunzende Schweine (Indie, Pop, Elektro, Trash) und DJ_ane Squeeril (Trap, Electro) und Violet Hate (Punk, Postpunk, Indie, 80ies).

Es gibt eine dress-up-area mit Schminke, Bartstoppeln und -kleber, Glitzer und Klamotten. Bringt gerne auch was mit!

Gemeinsam feiern ist schöner, wenn alle aufeinander achten. Respektvolles und wertschätzendes Verhalten ist herzlich willkommen, distanzloses, bergriffiges und/oder diskriminierendes Verhalten ist ausdrücklich nicht erwünscht!

Das AJZ bietet einen ebenerdigen, stufenlosen Zugang zu den Party-Räumlichkeiten und eine ebensolche Toilette.

Die Party findet statt im Rahmen der Aktionstage Gesellschaft.Macht.Geschlecht der Uni Bielefeld.