Archiv für Juli 2016

Spiel auf Zeit

Lesung 11.07.2016 20.00 Uhr AJZ Bielefeld

Wie steht es um die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit in Deutschland?

Mit dieser Frage beschäftigen sich Nina Schulz und Elisabeth M. Urbitsch in ihrem neu erschienenen Buch ‚Spiel auf Zeit. NS-Verfolgte und ihre Kämpfe um Anerkennung und Entschädigung‘.

Sie geben eindringliche Porträts ausgegrenzter NS-Verfolgter, die für unaufgearbeitete Verbrechen des NS stehen, deren Kämpfe um Anerkennung und Entschädigung bis heute andauern. Wie Steht es um die Politik der Bundesregierung Deutschlands, die in der weltweiten öffentlichen Wahrnehmung als eine gelungene Auseinandersetzung mit der Vergangenheit erscheint? Obwohl die Mehrheit der Verfolgten nie eine Entschädigung erhielten. Beide Autorinnen werden anwesend sein.

Eine Veranstaltung mit Unterstützung vom FemRef Bielefeld